Deine Vorteile auf einen Blick:

festpreismakler

100% Provisionsfrei

Dein Festpreismakler verkauft zu 100% provisionsfrei. Maklerkosten sollten sich nach Leistung berechnen und nicht nach dem Wert deiner Immobilie.

festpreis-makler

In 90 Tagen verkaufen

Wir garantieren dir einen Verkauf deiner Immobilie innerhalb von 90 Tagen. Sollten wir länger brauchen, ist unser Service für dich kostenfrei.

immobilienmakler-festpreis

Festpreisgarantie

Unser Leistungsumfang und unsere Servicequalität variiert nicht nach dem Wert deiner Immobilie – Deine Kosten auch nicht.

makler-zum-festpreis

Mehr Geld + Ertrag

Die provisionsfreie Vermarktung, unser Festpreis und die Maklerama Strategie garantieren dir einen höheren Verkaufspreis und mehr Ertrag.

festpreismakler

Live-Tracking

Bei Maklerama kannst du jederzeit im Kundenbereich den aktuellen Stand der Vermarktung deiner Immobilie  live einsehen.

festpreis-makler

100% Leistung

Als Online Marketing Profis, sind wir der beste Partner, um deine Immobilie mit Hilfe einer professionellen Aufbereitung ins beste Licht zu rücken.

Berechne deine Ersparnis:

Wissenswertes zum Thema: Festpreismakler

Was bedeutet Festpreismakler?

Beauftragt man in Deutschland einen klassischen Immobilienmakler für den Verkauf seiner Immobilie, arbeitet dieser in der Regel auf Provisionsbasis. Provisionsbasis bedeutet, dass er nach erfolgreichem Verkauf der Immobilie, einen gewissen Prozentsatz des Verkaufswerts als sogenanntes Maklerhonorar erhält. Eine feste Regelung bzw. festen Prozentsatz für die Höhe der Maklerprovision gibt es in Deutschland nicht. Leidglich die einzelnen Bundesländer geben Richtwerte für die Höhe und Verteilung der erfolgsabhängigen Maklerprovision vor. 

Was unterscheidet den Festpreismakler zum klassischen Immobilienmakler?

Die kostengünstigere Alternative zum klassischen Immobilienmakler ist der sogenannte Immobilienmakler zum Festpreis oder auch Festpreismakler genannt. Der wesentliche Unterschied zwischen den 2 Arten von Immobilienmaklern liegt in der Vergütung für einen erfolgreichen Immobilienverkauf. Ein klassischer Immobilienmakler arbeitet erfolgsabhängig und verlangt als Vergütung für seinen Service einen gewissen Prozentsatz des erzielten Verkaufspreises der Immobilie. Der Festpreismakler hingegen arbeitet überwiegend erfolgsunabhängig und verlangt für seine Dienstleistungen ein vorher festgesetztes Entgelt. Die entsprechenden Leistungen werden vorab meist in einer Art Dienstleistungsvertrag festgehalten und definiert.

Welche Vorteile hat der Immobilienmakler zum Festpreis für Verkäufer?

  • Volle Kostenkontrolle für Immobilieneigentümer durch einheitliches Festpreismodell
  • Mehr Nachfrage von potentiellen Kaufinteressenten, da keine Kosten für eine Maklerprovision anfallen
  • Umso höher der Wert der zu verkaufenden Immobilie ist, desto attraktiver ist der Preis eines Festpreismaklers
  • Die Leistungen eines Festpreismaklers sind identisch wie die eines klassischen Immobilienmaklers

Welche Vorteile hat der Makler zum Festpreis für Käufer?

  • Der Käufer einer Immobilie muss weniger Eigenkapital einsetzen, da die meist hohen Kosten für eine Maklerprovision wegfallen
  • Immobilienkäufer können sich „mehr“ Immobilie leisten, da Sie mehr Eigenkapital für die eigentliche Finanzierung der Immobilie zur Verfügung haben
  • Unbeeinflusst von höheren Verdienstmöglichkeiten, fungiert ein Festpreismakler als „Neutraler Berater“ für Käufer & Verkäufer